Die Ausbildung im Überblick

Maschinen- und Anlagenführer
mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik (m/w/d)
ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Maschinen- und Anlagenführer/innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik arbeiten an Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten aus Metall und Kunststoff.
Bevor sie die Produktion starten, sichten sie die Auftragsunterlagen und stellen die erforderlichen Materialien (z.B. Metallwerkstoffe, Kunststoffgranulate) bereit. Anschließend richten sie Anlagen wie Dreh-, Bohr-, Schleif- oder Umformmaschinen ein, beschicken diese, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie.
Auch die Montage von Baugruppen gehört zu ihren Aufgaben.
Sie überwachen die Produktionsprozesse einschließlich der Qualität und Verpackung der fertigen Produkte und greifen bei Abweichungen in der Qualität oder bei Störungen im Prozessablauf korrigierend ein.
Zudem warten sie regelmäßig die Maschinen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen.
Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.
Die angewandten Techniken bei Sauer sind Blasformen, sowie Spritz-Blasen und Spritz-Streck-Blasen.
Die daraus hergestellten Kunststoffprodukte sind Hohlkörper wie z. B. Flaschen und Behältern für die Kosmetik, Chemie, Pharmazie und Lebensmittelindustrie technischen Teilen wie Autokindersitze, Tanks, Rohre, Großblasteilen wie Schlitten, Funboards, Babyracer


Vorraussetzungen: Sie haben Spaß an der Technik und verfügen über handwerkliches Geschick. Problemlösendes Denken bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten.

Schulabschluss:
Qualifizierter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

Ausbildungsdauer: 2 Jahre.
Nach erfolgreichem Abschluss kann eventuell eine einjährige Zusatzausbildung als Verfahrensmechaniker (m/w/d) absolviert werden.

Ausbildungsort: Neustadt bei Coburg oder Föritz

Ansprechpartner:
Rainer Bosecker
Telefon: 0 95 68 / 858-0
E-Mail: karriere@sauer-polymertechnik.de

Ihre Bewerbungsadresse:
SAUER GmbH & Co. KG
Herr Rainer Bosecker
Postfach 1480
96465 Neustadt b. Coburg

 
• Kontakt
• Karriere
• Ausbildung
• Infomaterial
• English
• Impressum
• Datenschutzerklärung